Dr. Daniel Allgaier

Ihr Facharzt für Chirurgie & Unfallchirurgie, Durchgangsarzt der BG


Liebe Patienten,

gerne möchte ich mich kurz bei Ihnen vorstellen und einen Einblick in meinen Werdegang geben. Bereits während des Medizinstudiums habe ich zu jener Zeit die praktischen Abschnitte der Ausbildung in operativen Fächern absolviert. Grund hierfür war meine schon früh entstandene Vorliebe für anspruchsvolle handwerkliche und praktische Tätigkeiten.

Diese Neigung setzte sich auch nach meinem Studium im Laufe meiner beruflichen Laufbahn unvermindert durch, sodass ich in den mittlerweile 25 Berufsjahren ausschließlich in den unterschiedlichsten chirurgischen Teildisziplinen, wie Orthopädie/Unfallchirurgie, Bauchchirurgie, Gefäßchirurgie, Kinderchirurgie, Urologie und der angrenzenden Fachbereiche, wie Radiologie, Intensivmedizin und Notfallmedizin tätig war und nun meine gesammelten medizinischen Erfahrungen und Kenntnisse aus diesen Gebieten in die Behandlung kranker & verletzter Menschen einbringen kann.

Ich möchte gemeinsam mit Ihnen den richtigen Behandlungsweg gehen, sodass sich Ihr Wohlbefinden sowie Ihre Gesundheit langfristig verbessert und ich zu Ihrer Genesung deutlich beitragen kann.

Ihr Dr. Daniel Allgaier


Spezialisierungen & Behandlungsschwerpunkte

  • Chirurgie & Unfallchirurgie/ Orthopädie
  • Durchgangsarzt der BG (Behandlung von Arbeits- und Schulunfällen)
  • Ambulante Operationen
  • Phlebologie (Krampfaderbehandlung)
  • Proktologie
  • Handchirurgie
  • Fußchirurgie
  • Röntgendiagnostik des Skelettsystems
  • Sportmedizin – & beratung
  • Gutachtenerstellung

Werdegang

  • 1996: Approbation als Arzt
  • 2000: Facharzt „Chirurgie“
  • 2000: Zusatzbezeichnung „Sportmedizin“
  • 2000: Röntgendiagnostik des Skelettsystems
  • 2003: Zusatzbezeichnung „Rettungsmedizin“
  • 2005: Schwerpunkt „Unfallchirurgie“
  • 2012: Zertifikat „Fußchirurgie“ der deutschen Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie
  • 2019: Zertifikat „Phlebologie“ der deutschen Gesellschaft für Phlebologie

Mitgliedschaften

  • Berufsverband deutscher Chirurgen BDC
  • Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie DGU
  • Berufsverband niedergelassener Chirurgen BNC
  • Deutsche Assoziation für Fuß und Sprunggelenk D.A.F.
  • Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie GFFC
  • Deutsche Gesellschaft für Phlebologie

Akademischer & beruflicher Werdegang

  • 1989 – 1995: Studium der Humanmedizin an den Universitäten Münster, Tübingen und Freiburg
  • 1995 – 1997: Krankenhaus Lahr/Schwarzwald (Allgemein-, Gefäß-, Viszeral-, und Unfallchirurgie)
  • 1997 – 1999: Krankenhaus Geesthacht (Allgemein- und Unfallchirurgie)
  • 1999 – 2000: Krankenhaus Dannenberg (Allgemein- und Unfallchirurgie)
  • 2000 – 2001: Krankenhaus Wilhelmstift Hamburg (Kinderchirurgie/Unfallchirurgie)
  • 2001 – 2002: Privatklinik Wunstorf (Gefäßchirurgie)
  • 2002 – 2005: Klinikum Uelzen (Unfallchirurgie)
  • 2005 – 2006: Oberarzt am Klinikum Ludwigslust (Unfallchirurgie)
  • 2006 – 2012: Niedergelassen als Chirurg/Unfallchirurg und D-Arzt eigener Praxis in Hamburg
  • 2012 – 2015: Oberarzt in der unfallchirurgischen Abteilung im Heidekreisklinikum Soltau/Walsrode
  • seit April 2015: Niedergelassen als Chirurg/Unfallchirurg und D-Arzt eigener Praxis in Soltau