Röntgendiagnostik

Röntgendiagnostik


Die Praxis Heide- Chirurgie in Soltau ist mit einem modernen und digitalen Röntgengerät ausgestattet, mit dem Röntgenbilder innerhalb kürzester Zeit angefertigt werden können.

Die Röntgendiagnostik ist, neben der körperlichen Untersuchung, meist die erste diagnostische Maßnahme, um eine Erkrankung am Skelettsystem festzustellen bzw. auszuschließen.

Anhand diverser Möglichkeiten der Röntgenaufnahmen lassen sich Veränderungen und Beschaffenheiten der Knochen detailliert beurteilen. Sinnvolle Anwendungsgebiete für Röntgenaufnahmen sind:

  • Knochenbrüche (bei Verdacht oder als Verlaufskontrolle)
  • Fehlstellungen (z.B. Skoliose)
  • Entzündliche oder stoffwechselbedingte Knochenveränderungen (z.B. Rheuma oder Osteoporose)
  • Abnutzungserscheinungen (z.B. Arthrose)
  • Tumoröse Veränderungen des Bewegungsapparates

Durch moderne digitale Aufnahmetechniken sinkt die Strahlenbelastung für Patienten kontinuierlich. Ob eine Röntgenuntersuchung notwendig ist, bespricht Dr. Allgaier gerne mit Ihnen bei einem Termin in unsere Praxis.